Teilnahme

illu_cobra_de

VERLÄNGERUNG DER BEWERBUNGSFRIST!

Es ist jetzt noch bis 31. August möglich sich zur Teilnahme an der Projektwerkstatt vom 08.-12. September zu bewerben. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter und blicken der Projektwerkstatt September gespannt entgegen.

—————————————————————————————————————————-

Das Projekt COBRA ruft auf zur Teilnahme an der Projektwerkstatt vom 08.-12. September 2014. Aufgerufen sind Studenten und Absolventen mit Interesse an kreativer Zusammenarbeit mit Brandenburger Unternehmen. Gemeinsam mit Fachleuten finden wir innovative Lösungen für knifflige Probleme. Die Projektwerkstatt im Mai war bereits ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits auf die Nächste. Eine Übersicht der Kooperationsprojekte für die Projektwerkstatt im September findet sich unter Projektbörse. Bei Teilnahmeinteresse, bitte Bewerbung mit Motivationsschreiben und Interessenschwerpunkten bis zum 31.08.2014 an cobra@inpolis.de.

Bei der Projektwerkstatt vom 08.-12. September 2014 in Guben (Brandenburg) kommen Absolventen, junge Selbstständige, lokale Unternehmen sowie Fachleute zusammen. Die Teilnehmer arbeiten in mehreren Arbeitsgruppen eine Woche lang intensiv an den Projekten und gewinnen bei Unternehmensbesuchen Einblick in den Produktionsalltag. Dazu vermitteln Experten den Teilnehmern in Workshops Kenntnisse in den Bereichen Ideenentwicklung, Projektarbeit und Netzwerkbildung. Unterkunft und Verpflegung während der Projektwerkstatt werden für alle Teilnehmer gestellt. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit sollen den Teilnehmern und beteiligten Unternehmen von effektivem Nutzen sein, indem durch die Zusammenarbeit Lösungsansätze für Innovationen in ihrer Produktion sowie lokale Beschäftigungsmöglichkeiten entstehen.

Es besteht die Möglichkeit an einer Projektwerkstatt teilzunehmen oder über den gesamten Zeitraum an den Kooperationsprojekten mitzuwirken. Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden, die Auswahl der Teilnehmer findet vom 1. Juli bis 11. August statt. Voraussetzungen sind ein fortgeschrittenes oder kürzlich abgeschlossenes Hochschulstudium (4. Hochschulsemester+), Interesse am kollaborativen Arbeiten und die Bereitschaft über eine Woche in Südostbrandenburg intensiv an den Kooperationsprojekten zu arbeiten.

Für Studierende und Absolventen bietet die Zusammenarbeit zahlreiche Möglichkeiten:

  • Aufbau und Ausbau des eigenen Portfolios
  • Projekterfahrung sammeln
  • Transfer von theoretischem Wissen in die Praxis
  • Aufbau von Netzwerken
  • Kompetenzerweiterung durch Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Fachrichtungen
  • Eine Woche lang gemeinsam mit anderen die Lausitz entdecken und kollaborativ zusammenarbeiten
  • Potentielle Arbeitgeber aus der Region kennenlernen
  • Anerkennung als Praktikum und/oder Bearbeitung einer Abschlussarbeit

Mehr Infos, Kontakt und Anmeldung:

Kontakt/Projektbüro: Dr. Ares Kalandides
cobra@inpolis.de
INPOLIS UCE GmbH
Dunckerstr. 90 A10437 Berlin

Das Projekt COBRA wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s