Projektwerkstatt September 2014 – Call for Participation

illu_cobra_de

Das Projekt COBRA ruft auf zur Teilnahme an der Projektwerkstatt vom 08.-12. September 2014. Aufgerufen sind Studenten und Absolventen mit Interesse an kreativer Zusammenarbeit mit Brandenburger Unternehmen. Gemeinsam mit Fachleuten finden wir innovative Lösungen für knifflige Probleme. Die Projektwerkstatt im Mai war bereits ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits auf die Nächste. Eine Übersicht der Kooperationsprojekte für die Projektwerkstatt im September findet sich unter Projektbörse. Bei Teilnahmeinteresse, bitte Bewerbung mit Motivationsschreiben und Interessenschwerpunkten bis zum 11.08.2014 an cobra@inpolis.de. Mehr Infos gibts hier: Continue reading

Advertisements

Economic opportunities in peripheral regions: some considerations

Hier ist ein englischsprachiger Artikel über COBRA von Paul Köper im Blog “Places.”

Places.

A tour of the Trevira fibre production plant A tour of the Trevira fibre production plant

by Paul Köper

Many economically weak, peripheral regions seem stuck in a vicious circle: private investment withdraws and is followed by disinvestment in public infrastructure and services (or the other way round), causing demographic decline, which then starts the downwards circle all over again. An economic system that is moving further and further away from redistributive or anti-cyclical measures seems to perpetuate the problem. For some years now, our team at INPOLIS has been working on such an area in Germany, Niederlausitz (or Lower Lausitz), a region squeezed in the south-eastern border of the German state (Land) of Brandenburg, between Poland and the neighbouring German state of Saxony[1]. One of our latest projects, COBRA, is an attempt to think of new economic opportunities in and for that region[2]. After completing the first phase of the project…

View original post 985 more words

Ergebnisse der Projektwerkstatt – Teil 3: Zukunftschancen für Garnhersteller

Foto: Sebastian Marggraf

Foto: Sebastian Marggraf

Die erste Cobra-Projektwerkstatt vom 12.-16. Mai ist vorüber. Es war eine tolle Woche in der unsere Studenten und Absolventen nicht nur hart an ihren Fragestellungen arbeiteten, sondern auch die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen in der Region erfahren durften.  Im letzen Teil unserer Serie stellt heute eine internationalen Studentengruppe der School of Design Thinking des Hasso-Plattner Instituts ihr Projekt vor.  Ihre ersten Eindrücke zur Zusammenarbeit mit dem Garnhersteller Trevira findet ihr hier.  Continue reading

Ergebnisse der Projektwerkstatt – Teil 2: Stärkung zivilgesellschaftlicher Initiativen

Foto: Sebastian Marggraf

Foto: Sebastian Marggraf

Die erste Cobra-Projektwerkstatt vom 12.-16. Mai ist vorüber. Es war eine tolle Woche in der unsere Studenten und Absolventen nicht nur hart an ihren Fragestellungen arbeiteten, sondern auch die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen in der Region erfahren durften. Im zweiten Teil unserer Serie zu den Ergebnissen der Projektwerkstatt stellen heute Sofie, Tina und Karolina, ein interdisziplinäres Team aus engagierten Studentinnen, ihr Projekt vor. Mehr über ihre Ideen wie man zivilgesellschaftliche Initiativen im ländlichen Raum stärken kann erfahrt ihr hier. Continue reading

Ergebnisse der Projektwerkstatt – Innovative Verwertung von Materialresten

Foto: Sebastian-Marggraf

Foto: Sebastian Marggraf

Die erste Cobra-Projektwerkstatt vom 12.-16. Mai ist vorüber. Es war eine tolle Woche in der unsere Studenten und Absolventen nicht nur hart an ihren Fragestellungen arbeiteten, sondern auch die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen in der Region erfahren durften. Wir sind sehr stolz auf die vielfältigen Ergebnisse die von unseren Projektteams erzielt wurden. In den folgenden Tagen werden die Teams selbst hier ihre Ergebnisse zur Projektwerkstatt vorstellen. Den Anfang macht LALUPO (http://www.lalupo.de/), ein Team aus zwei jungen Produktdesignern aus Berlin, die innovative Lösungsansätze zur Verwertung von Materialresten entwarfen. Continue reading